Dekodiert: Mateo Dineen „Bit by Bit“

Das Werk „Bit By Bit“ des Berliner Künstlers Mateo Dineen zeigt einen kleinen Robotter, der einen mit Binärcode verschlüsselten Namen an die Tafel schreibt. Ein schönes Beispiel für einen Bitstrom mit Übertragungsfehlern und die Robustheit des ASCII-Codes bei der Übertragung von normalem Text. Mit etwas Geduld gelingt es, die zwei fehlenden Bits zu rekonstruieren und den Namen zu dekodieren. Ein schönes Rätsel.