Zugriff auf ein mit ecryptfs verschlüsseltes Verzeichnis

Da waren doch noch Daten auf der alten Platte… Uppps, und die schlummern in einem mit ecryptfs verschlüsselten Verzeichnis. Normalerweise wird das Verzeichnis automatischmit beim Login völlig transparent eingehangen. Doch nach einem Plattentausch wurde das System jedoch von einer anderen Platte gebootet. Und jetzt sieht das alles sehr kryptisch aus… Frage des Tages: Wie kommt man wieder an die Daten ran?

Der bequemste Weg ist ecryptfs-recover-private. Dieses ist Bestandteil der ecryptfs-utils, die ggf. noch installiert werden müssen:

sudo apt-get install ecryptfs-utils

Standardmäßig sucht ecryptfs-recover-private nach verschlüsselten Home-Verzeichnissen und bietet danach eine Auswahl an. Alternativ kann auch direkt das .Private Verzeichnis als Parameter angegeben werden.

ecryptfs-recover-private /home/.ecryptfs/testuser/.Private/

Mit bekanntem Login oder Mount-Passwort wird dann das ecryptfs verschlüsselte Verzeichnis unter /tmp/… eingehangen.