Category: Linux

Debian Squeeze auf dem DNS-320

Das DNS-320 ist ein kleines NAS-System. Um mehr als nur Dateien dort ablegen zu können, macht es Sinn, eine Debian Linux Distribution nachzurüsten. Doch wie bekommt man ein Debian auf ein DNS-320? Nachdem meine Versuche mit dem DebNAS gescheitert sind, bin ich nach weiterer Recherchezeit fündig geworden, wie man ein Debian Squeeze auf das DNS-320 …

Continue reading

SSH: Rückwärts durch den Tunnel

Heute mal wieder etwas zum Tunnelgraben… Wie ein Benutzer durch eine Firewall von innen nach außen tunneln kann, hatte ich einmal hier berichtet. Jetzt stehe ich vor dem umgekehrten Problem, einen Server hinter einer Firewall erreichen zu wollen, die keine Verbindungen hinein lässt – Fernwartung läßt grüßen. Wenn eine Verbindung jedoch von drinnen nach draussen …

Continue reading

Microchip C30 Compiler unter Linux

Microchip’s C30 Compiler for PIC24 und dsPIC Mikrocontroller basiert auf dem GCC, so dass dessen Quelltexte frei verfügbar sind und auf verschiedenen Plattformen übersetzt werden können. Während ich mir vor einigen Monaten so meine Linux-Version selbst übersetzen musste, bietet Microchip inzwischen eine Beta-Version der MPLAB-X Entwicklungsumgebung inklusive dem GCC-basierten C30-Compiler für Linux an. Das C30-Paket …

Continue reading

Linux 3.0

Bei Linux gibt es einen überraschenden Versionssprung von 2.6.39 auf 3.0.0. Vor einer Woche hat Linux Torvalds die zweite Vorabversion von Linux 3.0 veröffentlicht. Die Release soll im Juli, ungefähr zum zwanzigsten Geburtstag von Linux erscheinen. Doch der Sprung ist viel kleiner als die Zahlen vermuten lassen. Linux 3.0 ist keine neue Major Release: Es …

Continue reading

SSH Tunnel – ganz einfach

In diesem Artikel werde ich kurz den Aufbau eines SSH-Tunnels erläutern. Als Beispiel möchte ich den gesamten Jabber Instant-Massanger-Verkehr an den Server jabber-server.de über den zu Hause stehenden SSH-Server gateway leiten. Die Kommunikation bis zum gateway soll dabei verschlüsselt erfolgen, um mich bei offenen Hotel-WLANs gegen Zuhörer zu schützen. Das läßt sich durch folgenden Aufruf …

Continue reading

Linux: Eine Partition im Disk-Image mounten

Neulich stand ich vor dem Problem, eine Partition innerhalb eines Disk-Images mounten zu müssen. Das Image wurde mit dd of=IMAGE-FILE if=/dev/sdb erstellt, so dass alle Partitionen des ursprünglichen Datenträgers darin enthalten sind. Ein unparametriertes mount erwartet den Einstieg in das Dateisystem am Anfang der Image-Datei. Da sich dort jedoch die Partitionstabelle befindet, schlägt das Mounten …

Continue reading

Linux: Angriffsvektor USB

Wie auf Heise berichtet, läßt sich ein Linux-System mit einem modifizierten USB-Device kapern. Der USB-Caiaq-Treiber liest den Gerätenamen ohne Längenprüfung in den Speicher, so dass beliebiger Code eingeschleust werden kann. Die Firma MRW InfoSecurity ist aber nicht die Erste, die auf das Problem gestoßen ist. Bereits Ende Februar wurde ein Patch veröffentlicht, der diese Schwachstelle …

Continue reading

Linux: USB abgehört

Der Universal Serial Bus (kurz USB) ist – wie sein Name schon verrät – universell, um vielfältige Geräte an einen Host anschließen zu können. Die paketorientierte Kommunikation läuft dabei nach einem Master/Slave-Prinzip ab. Bei der Entwicklung von USB-Gerätetreibern für das Host-System ist es sehr hilfreich, den USB-Bus beobachten zu können. Linux bring hierfür die wichtigen …

Continue reading